LEADER fire_956x265px_75dpi_18 02 15.jpg

Schaumgeräte

Die Produktion von Löschschaum, einer Masse von gasförmigen Bläschen, die von hauchdünnen flüssigen Wänden umschlossen sind, erfolgt mit Schaumgeneratoren (spezielle Strahlrohre und Wasserwerfer) sowie mit Zumischgeräten. In diesen Schaumgeräten müssen die drei Bestandteile: Wasser + Luft + Schaummittel in genau festgelegten Mischverhältnissen kombiniert werden.

 

Leader vertreibt alle Hilfsmittel, die zur Schaumproduktion benötigt werden: Tragbare Schnellschamgeräte, festmontierte Leichtchaumgeneratoren für die verschiedenen Schaumarten (Schwerschaum, Mittelschaum und Leichtschaum), Zumischgeräte sowie weitere Produkte zur Schaumherstellung.

 

TRAGBARE SCHAUMGERÄTE:

Tragbare Schaumgeräte wie Schaumschnellangriffsgeräte für die Schwer-und Mittelschaum zum Anschluss an ein Löschfahrzeug oder einen Wandhydranten sind für Feuerwehren zu Bekämpfung von Buschbränden, Feststoffbränden, PKW-Bränden bzw. Fahrzeugbränden, und für das Innenangriff geeignet.

Die tragbare Schaumgeräte umfassen meistens ein Schwerschaumrohr, ein Mittelschaumrohr und ein Vollstrahlrohr. Die Schnellschaumgeräte verfügen über einen integrierten Zumischer für Dosierung  von 0,1 bis 1% für Brände der Brandklasse A, und 1%, 3% und 6% für die Brände der Brandklasse B. Die Schaumproduktion steigt bis 3,5 Stunden bei 0,1% und ist komparabel zu die Löschkapazität von 40 Feuerlöschern.  Die Schnellschaumgeräte sind ideal für den Brandschutz in Laboratorien, Brandschutz in der Industrie und Werkstätten, sowie für den mobilen Löscheinsatz

 

ZUMISCHGERÄTE:

Leader bietet ein Zumischer zur präzisen Zumischung von 0,25% bis 6%  für Löschmittel Klasse A und Brandklasse B. Der Zumischer verfügt über ein REFO-Spülsystem.

 

LEICHTSCHAUMGENERATOREN:
Für Anlagebauer bietet die Firma Leader ein komplettes programm von Leichtschaumgeneratore und passender Schaummittel.

 

Garantie

2-Jahre, Ersatzteile und Handarbeit.


Haut de page